Sonntag, 20. März 2016

Und sonst so...

...fahre ich mal hier und mal dort hin.

Zwar kann ich euch keinen Strick-Content bieten, aber damit sich auch hier mal wieder etwas auf meinem Blog tut...zeige ich euch mal, was ich momentan so mache.

Am letzten Februarwochenende z.B. haben mein Mann und ich die Taschen für ein verlängertes Wochenende in Greetsiel gepackt. Ein wirklich sehr idyllischer Ort.

Ein paar Tage Auszeit sollten es sein und da ich zwar schon öfter von gehört habe und auch das Postkartenmotiv vom Hafen sofort im Kopf habe, wollte ich dann dort die kleine Auszeit mit meinem Mann verbringen.

Samstag 27.02.2016 hin und Dienstag, 01.03.2016 wieder zurück und dazwischen dies - Achtung....Bilderflut:

Erstmal die Unterkunft aufsuchen und einrichten, aber dann sofort los, um den Ort zu erkundschaften.
Dann endlich mal das Postkartenmotiv selbst erleben - Greetsieler Hafen.



Und der Blick in die andere Richtung, der ebenso schön ist und den Greetsieler Markt mit seinen doch recht vielen Restaurants und Geschäften zeigt.



Weiter im Hafen und am Siel entlang und zurück durch die Wohn- und Ferienhaussiedlung zu unserer Unterkunft.


Am nächsten Tag auf zum Pilsumer Leuchtturm. Also zum Parkplatz davor gefahren, dann die Treppen erstmal rauf auf den Deich und dann diese fast endlose Weite entdecken.



Wie bestellt ein paar Gänse, die durchs Bild fliegen.



Der Blick rüber nach Eemshaven (Holland) - zwar nicht so toll - aber hat auch irgendwie was so als Motiv.



Dann der Blick zum Pilsumer Leuchtturm, das Wahrzeichen von Krummhörn und bekannt aus dem Otto Film "Der Außerfriesische". Erstmal im Gegenlicht betrachtet...



...und dann mit der Sonne im Rücken. Herrlich, da oben auf dem Deich und dieser wirklich farbenfrohe Leuchtturm ist ein echter Hingucker. Das Wetter war aber auch mega!



Als wir dann wieder losfuhren, hielten wir nicht unweit des Parkplatzes nochmal an, denn dort war eine Beobachtungsstation von der man aus einen Blick in das Naturschutzgebiet wagen konnte, ohne die Vogelwelt zu stören. Mein Mann hat sofort eine Rohrdommel dort entdeckt. Was ein Erlebnis.



Anschließend fuhren wir Richtung Norden - Norddeich und machten auch dort Halt am Deich. Dort machten wir einen Spaziergang am Deich entlang und genossen die herrliche Aussicht in die Ferne und die Sonne im Gesicht. Hier ein Blick rüber nach Norderney.



Ein toller Blick in die Ferne, zum Gedanken schweifen lassen. Wo ist nur das Meer? ;-)



Hier ein typisch ostfriesisches Fundstück an der Nordsee - oder?



Wieder zurück in Greetsiel, machte ich allein noch einen Spaziergang in den Ort. Es war Sonntag und dort war echt die Hölle los. Gar nicht so einfach Fotos zu machen, ohne dass jemand im Bild stand.
Hier die Greetsieler Zwillingsmühlen.



Nochmal ein Blick auf den Markt und links das "Captains Dinner". Ein gemütliches Restaurant, in dem wir lecker gegessen haben.



Von der Mühlenstraße aus nochmal ein Blick zum Hafen.



Vorbei an den Geschäften und Restaurants, durch die kleinen Gassen, zurück zu unserer Unterkunft.



Eine erholsame Auszeit in einem wirklich entschleunigenden Ort. Etwas frische Luft um die Nase wehen lassen, tat wirklich gut. Ich glaube Greetsiel sieht uns dann auch mal in den Sommermonaten wieder. Das wird sicher auch ein besonderes Flair haben.

Gestrickt habe ich keinen Zentimeter...aber das läuft mir ja auch nicht weg.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und einen tollen Frühlingsanfang, wenn auch das Wetter diesen nur erahnen lässt.




Kommentare:

  1. Schöne Bilder, liebe Anja! Das ist eine Gegend, die wir bisher noch gar nicht erkundet haben. Aber Du machst echt große Lust darauf. Ich wünsche Dir ein schönes, hoffentlich sonnig-frühlingshaftes Osterfest - liebe Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wunderschöne Bilder. Ich liebe ja Wasser in jeder Form und dann auch noch bei so schönem Wetter. Da wäre ich es jetzt auch gern.
    Ich wünsche dir wunderschöne Ostern.
    Liebe Grüße
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Sabine, auch ich wünsche dir schon jetzt ein schönes Osterfest, mit hoffentlich schönem Wetter, wie wir es dort in Greetsiel im Februar hatten. Ok, etwas wärmer darf es dann ruhig auch langsam werden. ;-)
      LG
      Anja

      Löschen
  3. Ganz tolle Fotos. Um die "Begegnung" mit der Rohrdommel beneide ich Euch!
    Ich warte schon ewig drauf, dass ich mal Gelegenheit habe, eine zu sehen.
    Einen schönen Sonntag,
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Juliane. Ja, die Rohrdommel, das war schon ein tolles Erlebnis. Perfekt wäre es gewesen, wenn nicht so viel Schilf im Weg gewesen wäre.
      LG
      Anja

      Löschen
  4. Wunderschöne Fotos und ein toller, anschaulicher Bericht! Ich glaube, in der Teestube hätte ich so manche Tasse Ostfriesentee weggeschlürft.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Da war ich zuletzt als Jugendliche ... Danke für die Erinnerungen-weckenden Bilder!
    Schön, dass ihr so eine gute Zeit hattet.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja :) Ist ja ein Ding, in Greetsiel waren wir über Karneval, also kurz vor euch. Ich schick dir liebe Grüße....ANdrea

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!